Dr. Helga Wäß

Freie Journalistin, Kunst, Kultur Trends und mehr, München

1 Abo und 2 Abonnenten
Artikel

UNESCO-Weltkomitee-2020

Baden-Baden, Wandelhalle am Kurpark, Foto: H. Waess

UNESCO-Welterbe 2020

 Das UNESCO-Welterbekomitee wird im Jahr 2020 in China tagen

 Für 2020 wurden die europäischen Kurbäder des 19. Jahrhunderts und Künstlerkolonie Mathildenhöhe in Darmstadt als Weltkulturerbe vorgeschlagen

UNESCO. Ihre 44. Sitzung wird die UNESCO im Sommer 2020 in China abhalten, dies wurde jüngst in bei der diesjährigen Tagung in Aserbaidschan entschieden. Der Ort Fuzhou wird Gastgeber des UNESCO-Welterbekomitee sein. Hier wird dann unter anderem über die Welterbe-Nominierung der einmaligen Künstlerkolonie Mathildenhöhe in Darmstadt entschieden.


Wer liebt sie nicht, die Bäderkultur Europas?!

Die Kulturgeschichte der europäischen Bäder führt dazu, dass 2020 die Länder Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Tschechien und Deutschland gemeinsam die "bedeutenden europäischen Bäder des 19. Jahrhunderts" zur Aufnahme in die Welterbeliste für nächstes Jahr vorschlagen. In Deutschland wären die Kurorte mit natürlichen Mineralquellen wie Bad Ems, Baden-Baden und Bad Kissingen dabei.


Bei der 43. Sitzung hat das UNESCO-Komitee in Aserbaidschans der Hauptstadt Bakus

... gerade beschlossen, das 29 Stätten neu in die UNESCO-Welterbeliste kommen.

Wir berichteten!


Das UNESCO-Komitee stufte einige Orte als gefährdet ein:


    die Inseln und Schutzgebiete im Golf von Kalifornien das Welterbe vor Mexikos Küste...
Zum Original