Dr. Helga Wäß

Freie Journalistin, Kunst, Kultur Trends und mehr, München

1 Abo und 2 Abonnenten
Artikel

Unesco: Auszeichnung für Bildungsinitiativen mit nachhaltiger Entwicklung

Berlin, Foto-Archiv: Helga Waess

Die Deutsche UNESCO-Kommission sucht „Bildungsinitiativen für nachhaltige Entwicklung"

Bis 30. April 2019 können sich Bildungsinitiativen aus allen Bereichen um die Auszeichnungen für nachhaltige Entwicklung bewerben


Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung


Berlin. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Deutsche UNESCO-Kommission loben eine Auszeichnung für „Bildungsinitiativen für nachhaltige Entwicklung" (BNE) aus. Bewerbungen sind bis zum 30. April 2019 möglich. 

Worum geht es? Die Rolle der nachhaltigen Entwicklung wird über unterschiedliche Faktoren ablesbar -  wie saubere Energie, nachhaltigen Klimaschutz oder das Verantwortungsbewusstsein beim täglichen Konsum. Die Bildungsarbeit in diesem Bereich spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, dass jeder versteht, wie sich das Handeln des Einzelnen auf das gesamte Dasein auswirkt.


Bewerben können sich „Netzwerke, Lernorte und Kommunen, die Bildung für nachhaltige Entwicklung ins Zentrum ihrer Arbeit stellen"


Der Aufruf zur Bewerbung um die Auszeichnung geht an alle Lernorte wie

„... Kitas, allgemein- und berufsbildende Schulen, Unternehmen und Betriebe, Vereine und Universitäten, Netzwerke, Lernregionen und Bildungslandschaften mit innovativen und langfristigen Konzepten für mehr Nachhaltigkeit in ihrer Bildungsarbeit."...
Zum Original