3 Abos und 2 Abonnenten
Artikel

Der Mensch denkt, das Rad lenkt

Der Prototyp des selbstlenkenden Fahrrads ist noch etwas klobig. (Bild: TU Delft)

Die TU Delft entwickelt einen elektronischen Lenkassistenten fürs E-Bike, der älteren Menschen helfen soll, so lange wie möglich sicher Fahrrad zu fahren.


In der Rubrik „Ausprobiert" berichte ich von meinen Erfahrungen mit dem Prototypen.


Ich trete in die Pedale und bin, dank elektrischer Unterstützung, schnell bei knapp 20 km/h. Beim Anfahren ruckelt der Lenker etwas, aber nicht unangenehm. Jetzt abbremsen und auf einem schmalen Weg wenden: Ich fasse den Lenker locker, lehne mich in die Kurve, zirkle in kleinen Kreisen hin und her - und überlasse dem Fahrrad dabei die Lenkarbeit. Genauer gesagt, kleinen Motoren in einem dicken Rohr unter dem Lenker. …

Zum Original