1 Abo und 3 Abonnenten
Artikel

LNN_140302_2.pdf

Die heißen Quellen der Toskana : Baden wie die alten Römer
Rund um den Monte Amiata laden seit Jahrtausenden wohlige Thermalquellen zum Freibad mitten in der Natur

Von Hans-Werner Rodrian

Er räkelt sich wohlig im warmen Wasser – fast, als läge er im Bett. Nur Kopf und Knie schauen aus der milchig-hellen Naturbadewanne. Sie hat sich eben halb erhoben und probiert aus, wie es sich anfühlt, wenn der Schwall des heißen Wasserfalls aus den oberen Becken ihren Rücken massiert....