3 Abos und 1 Abonnent
Artikel

Archie Harrison: Beide Namen haben deutsche Wurzeln – das bedeuten sie

29c9d6fa 73cd 11e9 8748 f8e8dcda852e

¯\_(ツ)_/¯ erster Royals-Beitrag! 

Archie Harrison: Beide Namen haben deutsche Wurzeln – das bedeuten sie

Die Vornamen Archie und Harrison haben in Deutschland Seltenheitswert. „Archie“ wurden im vergangenen Jahr nur zwei Jungen genannt, „Harrison“ wurde 19-mal vergeben, wie die Gesellschaft für deutsche Sprache am Donnerstag mitteilte.

Beide Namen seien typisch englisch, hätten aber althochdeutsche Wurzeln. „Archie“ ist demnach eine Kurzform von „Archibald“, das über das altfranzösische „Archimbald“ aus dem Althochdeutschen „Erkenbald“ ins Englische übernommen wurde. „Erchan“ bedeutet so viel wie „fest, vornehm, hervorragend“, „bald“ bedeutet „kühn“.

Beim zweiten Vornamen „Harrison“ hätten viele bereits die Bedeutung „Harrys Sohn“ entdeckt, teilte die Gesellschaft für deutsche Sprache mit. „Harry“ sei eine Nebenform von „Henry“, der wiederum auf den deutschen „Heinrich“ zurückgehe.

Die Bedeutung des Namens ist eines royalen Babys angemessen: „Heim“ steht für „Haus, Heim“ und „rich“ für „Herrscher, mächtig“. Der Name ist laut dem Verein also als „Herrscher des Hauses“ zu verstehen. 

Zum Original