3 abonnements et 2 abonnés
Article

Canon 200D im Test: Kompakt-SLR mit Top-Technik - Colorfoto

Eos 200d flash up ef s18 55isstmf4 5 6 fsl

Neue Einsteiger-SLR: Canon EOS 200D © Canon


Im kompakten Gehäuse stecken neben der umfangreichen Ausstattung ein aktueller 24-MP-Sensor und ein Digic-7-Prozessor.

Als kompaktes Canon-SLR-Einstiegsmodell tritt die EOS 200D die Nachfolge der EOS 100D von 2013 an. Die Neue soll mit 18-55-mm-Standardzoom knapp 600 Euro kosten. Das Gehäuse wiegt 450 g und ist mit 124 x 93 x 70 mm auch geringfügig größer als das Vorgängermodell. Obwohl die Kamera in einem leichten, nicht spritzwassergeschützten Kunststoffbody steckt, macht sie für ihre Klasse einen soliden Eindruck.

Das Einstiegsmodell kann jetzt JPEG- und RAW-Fotos gleichzeitig aufnehmen und zeichnet Videos in Full- HD mit 60 B/s im MP4-Format auf. Dank gut ausgeprägtem Handgriff mit griffiger Gummiarmierung liegt die EOS 200D sicher in der Hand. Bildstabilisierung bietet sie nur mit entsprechenden IS-Objektiven. 

...

Fazit
ColorFoto Testurteil: 55,5 Punkte (3,5 Punkte über Durchschnitt) - KAUFTIPP

der ganze Test unter http://www.pc-magazin.de/testbericht/canon-200d-test-kamera-einsteiger-3198516-16223.htm





Rétablir l'original