Florian Eckl

Volontär beim Bayerischen Rundfunk, München/Erlangen

1 Abo und 2 Abonnenten
Artikel

"Sternennacht" lockte 60.000 Besucher nach Erlangen - Erlangen - nordbayern.de

Gemütlich flanieren, das vielfältige gastronomische Angebot genießen, oder auf dem Bohlenplatz ein brauchbares Utensil „ertrödeln“ — das bunte Sternennacht-Angebot hatte wohl für jeden etwas parat. © Florian Eckl

ERLANGEN - Lauwarme Temperaturen, wolkenloser Himmel und eine tolle Atmosphäre: Die achte Ausgabe der „Sternennacht“ hat mehr als 60 000 Besucher von nah und fern in die Innenstadt gelockt. Dort konnte man bis spät in die Nacht bummeln, shoppen und genießen.

Bis 23 Uhr ließen die meisten Läden, sowohl in der Hauptstraße, als auch in den vielen kleinen Gässchen und Nebenstraßen ihre Türen offen – und baten zusätzlich Rabatte oder andere, besondere Aktionen an. Wer lieber auf die Suche nach Schnäppchen oder Raritäten geht, konnte außerdem durch Frankens ältesten Antik- und Flohmarkt schlendern, der sich durch den kompletten Bohlenplatz erstreckte. Ob Vinyl-Platten, Kleidung oder Spielzeug – hier wurden die Meisten schnell fündig.

Über 20 Gastronome

Auch kulinarisch hatte die "Sternennacht" wieder einiges zu bieten: Mehr als 20 Gastronome haben sich entlang der "Straße der Köstlichkeiten" platziert und boten den Besuchern in ihren Food-Trucks Burritos, Crepes, Burger und vieles mehr. Das Essen konnte man dann gemütlich im Biergarten am Martin-Luther-Platz genießen. Dort war auch die Kulturbühne der Stadtwerke ... weiter auf http://www.nordbayern.de/region/erlangen/sternennacht-lockte-60-000-besucher-nach-erlangen-1.5184335.

Zum Original