Evelyn Pschak / von Rebay

Autorin, Kunsthistorikerin, Kulturmanagerin, München

1 Abo und 2 Abonnenten

Im Hotel Amerikalinjen kommen Touristen und Migranten weiter

Im ehemaligen Reedereigebäude der norwegischen Amerikalinie hat ein Hotel eröffnet. "Menschen in Bewegung", so sagt der junge Hoteldirektor, seien damit noch immer das Herz des Gebäudes. Ob es sich nun um die norwegischen Auswanderer von einst handelt, um Touristen oder um Menschen mit Migrationshintergrund, die heute in Oslo ihr Glück suchen.