3 Abos und 2 Abonnenten
Artikel

Crowdfunding: Unheimliche Tipps der dritten Art

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 12.05.2014 - In unserer wettbewerbsintensiven Welt, in der Millionen von Neuigkeiten um die Gunst des Internetpublikums buhlen, tritt in Sachen Kreativität und messbarer Ergebnisse ein Bereich besonders hervor. Nicht technologieorientierte Startups sind gemeint, auch nicht die nächste Lifestyle-Marke und schon garnicht der zwölfte Lieferdienst für Essen und Trinken. Gemeint ist der soziale Sektor. Kampagnen, wie Twitter LED Light Dress haben Menschen in mehr als einhundert Ländern erreicht. Twitter Light Dress ist ein Gatecrasher für die Jugend. Themen, die bei einem großen Politikevent in Schweden durch Light Dresses mitgeteilt worden sind: Gleichberechtigung, niedrigere Wohnungsmieten für junge Erwachsene, Herabsetzung des Wahlalters, alltäglicher Rassismus und das Bildungssystem. Diese und ähnliche Kampagnen fallen auf einen fruchtbaren Boden. Das Interesse ist enorm. Faktoren, die Kampagnen mit sozialem Impact zum Erfolg geführt haben, lassen sich möglicherweise auch auf Crowdfunding-Projekte übertragen:


 

Zum Original