3 subscriptions and 1 subscriber
Article

Hochverfügbarkeit: So vermeiden Sie Single-Point-of-Failure

Das schwächste Glied: Ein Single-Point-of-Failure kann ein komplettes System lahmlegen. Hochverfügbarkeit baut dem vor. (© 2016 VladFree/Shutterstock)

IT-Systeme sollen in der Regel ohne Unterbrechung laufen. Dafür müssen Sie sogenannte Single-Point-of-Failure eliminieren. Oder anders gesagt: Hochverfügbarkeit erreichen Sie nur mit Redundanz. Das macht zum Beispiel Ihre Produktionskette viel robuster.
Original