3 subscriptions and 2 subscribers
Article

Rassistische Algorithmen (Bericht von der re:publica 2017)

Rp17mattmitchell surveillanceblackbodies republica janmichalko

Matt Mitchell auf der re:publica 2017 (Bildnachweis: re:publica/Jan Michalko (CC BY-SA 2.0)

Für Crypto-Spezialist und Datenjournalist Matt Mitchell ist klar: People of Colour und Minderheiten sind in den USA seit Jahrhunderten Überwachung ausgesetzt. Heutzutage entstehe durch permanente Kontrolle nicht nur ein genaues Profil von Bezirken und ihren Bewohnern, es wird auch ein Klima der Vorurteile und des Misstrauens geschürt. Straftaten sind in hochüberwachten Gegenden dann wie selbsterfüllende Prophezeiungen - weil man mehr kontrolliert, werden auch mehr Verstöße registriert. Für Mitchell hat dies eine traurige Tradition, die er bis zu den Anfängen der Sklaverei verfolgt.



In Zusammenarbeit mit Annika Zimmermann, Fink und Fuchs AG

Bildnachweis: re:publica/Jan Michalko(CC BY-SA 2.0)


Original