22 subscriptions and 19 subscribers
Article

Online-Werbung nutzen, aber wie?

Für größere Unternehmen gehört das Werben im Internet zum guten Ton. EPU scheinen vom Nutzen weniger überzeugt zu sein. Über die Vor- und Nachteile von Online-Werbung und deren Einsatzmöglichkeiten.

12%  der Werbeausgaben fließen in Österreich in Online-Werbung. Je größer das Unternehmen, umso größer scheint auch die Bereitschaft zu sein, das Internet als Werbeinstrument zu nutzen. Während 94 % der Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern im Internet werben, tut dies nur jedes zweite EPU. So lauten die Ergebnisse einer Studie der Internet Service Provider Austria (ISPA) über Online-Werbung in Österreich 2012. „Meiner Meinung nach ist es nicht mehr die Frage, ob man im Internet aktiv ist, sondern wie man aktiv ist. Denn in vielen Fällen ist nicht mehr das Lokal nebenan die Konkurrenz, sondern Unternehmen im Internet“, sagt Stephan Kreissler, Digital Director der Kommunikationsagentur MediaCom. Das scheinen einige Unternehmen aber noch anders zu sehen. Laut der ISPA-Befragung hat ein Fünftel der österreichischen Firmen weder eine Website noch sonstige Werbeaktivitäten im Internet. Und ganze 38 % von ihnen sind überzeugt, dass Online-Werbung gar nicht wirkt.

Lesen Sie mehr (Link zum Orginal-PDF: forum.ksv 04/2014)