14 subscriptions and 16 subscribers
Article

Bist du ein Roboter?

Das ist Lil Miquela, Foto: Instagram Lilmiquela

Große braune Augen, Sommersprossen, die sich sanft über ihre Wangen legen, volle Lippen und ein freches Lächeln: Das ist Lil Miquela. Vor zweieinhalb Jahren setzte sie ihren Post auf Instagram ab. Verwegen blickt sie für ein Selfie mit der Internetkünstlerin Molly Soda auf einer Strandpromenade in die Kamera. „Du glaubst, dass sie ein Mensch ist?", schreibt jemand unter das Foto. „Dieses Mädchen existiert sowieso nicht", antwortet ein anderer User. „Bist du ein Roboter?", steht weiter unten. Diese Fragen blieben lange ungeklärt, das Netz rätselte weiter. Seitdem sieht Miquela Sousa immer gleich aus. Selbst der Pony ist der gleiche geblieben, auch wenn sich die Internetpersona Anfang 2016 noch ab und an die Haare geglättet hat und sie auch mal kurz pink waren. Sonst sitzt ihre moderne Adaption des Prinzessin-Leila-Styles stets akkurat - mit zwei Haarschnecken links und rechts. Das „cool kid from the block" macht immer eine gute Figur und befindet sich auch stets in bester Gesellschaft. Wenn sie nicht für Converse, Prada oder Nike modelt, posiert sie neben echten Influencer*innen aus Fleisch und Blut. Doch am liebsten hängt sie mit ihrer „Roboter-Crew", Bro Blawko (@Blawko22) und dessen blonder Freundin Bermuda (@BermudaisBae), ab.


Original