11 subscriptions and 4 subscribers
TV feature

Tiefstand: Organspendezahlen in Brandenburg

Im vergangenen Jahr gab es deutschlandweit einen historischen Tiefstand bei Organspenden. Aus Brandenburg kamen 2017 gerade einmal 18 Spender. Dabei gibt es auffällige Unterschiede zwischen verschiedenen Krankenhäusern, beispielsweise in Cottbus, Frankurt (Oder) und Potsdam. Experten von der Deutschen Stiftung für Organspende sehen mangelhafte Krankenhausstrukturen als Hauptgrund.

bei Brandenburg Aktuell im RBB am 18. Februar 2018