2 subscriptions and 0 subscribers

Abseits der Welt

Armut, Elend und zehrende Arbeit prägen jahrhundertelang das Leben in den bayerischen Bergen. Hart schuften die Familien, um die langen Winter zu überstehen. Doch dann hält die Moderne Einzug in den Alpen, erreichen erste Eisenbahntrassen die Täler. Das Leben der Bergbauern wandelt sich rasant –auch in dem Allgäuer Dorf Gerstruben, dessen Bewohner 1892 eine schicksalhafte Entscheidung treffen