Lara Wiedeking

Freelance Journalist / Reporter / Producer, Washington, DC

31 subscriptions and 33 subscribers
Article

Inhaftierter Iran-Korrespondent: Unklare Vorwürfe

Inhaftierter Iran-Korrespondent

Der Iran-Korrespondent der Washington Post sitzt seit über einem Jahr im Gefängnis. Seine Redaktion glaubt: Er wird als Druckmittel benutzt.

WASHINGTON taz | Douglas Jehl kennt sich aus mit Ländern, in denen Pressefreiheit nicht viel zählt. 19 Jahre lang war er Reporter im Ausland, hat aus Kairo, Panama und von den Golfkriegen berichtet. Heute ist er Auslandsredakteur der Washington Post. „Dass man als Journalist für kurze Zeit festgehalten wird, ist völlig normal. Auch mir ist das schon passiert", sagt er. Doch die Sache mit seinem Kollegen, dem Irankorrespondenten Jason Rezaian, die sei außergewöhnlich.

Original