1 subscription and 2 subscribers
Article

Gebrüder-Grimm-Grundschule 2019

Hauptbahnhof Berlin, Foto: Helga Waess (Archiv)

Deutscher Schulpreis 2019

Der Deutsche Schulpreis 2019 geht an die Gebrüder-Grimm-Grundschule in Hamm!
Lob und Anerkennung!

 Das Wesen der Kinder in den Mittelpunkt stellen!


Berlin. Der Deutsche Schulpreis 2019 geht an eine Grundschule, die das Erlebnis des Lernens und das Lernen im Alltag fördert und es versteht Schüler dort abzuholen wo sie stehen. Ein schlüssiges Schulkonzept integriert jeden nach seinen Fähigkeiten in den Schulalltag, einen Lernalltag der gelebt wird und von allen Teilnehmern vermutlich auch geliebt wird. 


 In Nordrhein-Westfalen zeigen Schulleiter Frank Wagner, motivierte Lehrer, Schülerinnen und Schüler wie schön Schule sein kann. Ja, auch in einer so genannten "Brennpunktschule", die in einem sozial benachteiligten Stadtteil liegt, wird fleißig gelernt. Einer Schule in der von 220 Grundschülern rund 100 Schüler einen Migrationshintergrund haben und viele Förderkinder unterrichtet werden.


Kinder zu fördern, Talente zu entdecken und Selbstvertrauen zu stärken,

das klappt, wenn Lehrer Visionen haben und ihre Arbeit nicht nur als Arbeit ansehen, sondern als Dienst am Menschen und die Zukunft der Schüler als Lebensaufgabe sehen.


Der Schulleiter der Gebrüder-Grimm-Grundschule Frank Wagner bringt sein Konzept auf den Punkt, in dem er "Probleme" mit einem einfachen Konzept bewältigt: 


"Wir sagen: Lass uns das mit einem Lachen angehen."


Die Lernumgebung mit Schulhund "Merlin" und eine Lob-Kultur, die ...

Original