1 subscription and 6 subscribers
Article

Macht mehr Mietwohnungen frei

2012 db eigenheim 1025 dsc 0177

Mieter die ein Eigenheim beziehen, machen oft Mietwohnungen frei. /Foto: db Media Dietmar Braun

Die neue Wohnförderung wird von Bausparkassenbotschaftern begrüßt. Der Sprecher der Privaten Bausparkassen und der Verbandschef der Landesbausparkassen befürworten die neuen Förderungen.


(db) Die deutschen Bausparkassen begrüßen die jetzt von der künftigen Regierung aus CDU/CSU und SPD vereinbarte Stärkung der Wohneigentumsbildung. Die Unterstützung von jungen Familien durch das geplante Baukindergeld und das Vorhaben, Ersterwerber bei der Grunderwerbsteuer entlasten zu können, leisten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Wohnraumversorgung. Insgesamt sollen in den Sektor Förderung von mehr Wohnraum bis zu vier Milliarden Euro investiert werden.


Eigenheim fördert Mietwohnungen

Die geplanten Förderungen sind laut Andreas J. Zehnder, Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Privaten Bausparkassen, und Axel Guthmann, Verbandsdirektor der Landesbausparkassen (LBS), auch notwendig, da die massiv gestiegenen Immobilienpreise in den letzten Jahren den Erwerb von Wohneigentum gerade für Haushalte mit mittleren Einkommen immer mehr erschwert haben.


„Die Preise und Nebenkosten sind gestiegen, aber das für eine sichere Finanzierung notwendige Eigenkapital ist nicht mitgewachsen", so Zehnder und Guthmann


Mehr Prämie für Bausparer

Es sei wichtig, dass die Große Koalition die Wohnungsbauprämie als Instrument zum Aufbau von Eigenkapital attraktiver gestalten will. Mit einer Anpassung der Einkommensgrenzen an die allgemeine Einkommens- und Preisentwicklung und einem erhöhten Prämiensatz werden wieder mehr Haushalte einen Anreiz bekommen, frühzeitig Geld für den späteren Wohneigentumserwerb auf die Seite zu legen - beim Bausparen verbunden mit dem Anspruch auf ein zinssicheres Darlehen.


Mietwohnungen werden frei

Der Wunsch vieler Menschen in den eigenen vier Wänden zu wohnen und zugleich für das Alter vorzusorgen wird damit aktiv unterstützt. Mit mehr Wohneigentum könne nach Meinung der Experten und Bausparbotschafter der angespannte Wohnungsmarkt spürbar entlastet werden. Denn jedes neu gebaute Eigenheim bzw. jede neue selbst genutzte Wohnung macht in der Regel eine Mietwohnung frei.


Dietmar Braun (db)


www.bausparkassen.de

www.lbs.de


Original