1 subscription and 2 subscribers
Article

Wo ist Mesut?

Gerade mal die Hälfte aller Spiele durfte Mesut Özil machen. © Catherine Ivill/Getty Images

Vielleicht liegt es auch einfach an den Würfeln. Als Unai Emery, aktuell Trainer von beim FC Arsenal, sich 2007 mit dem Aufstieg von UD Almería in die erste spanische Liga einen Namen machte, würfelte er die Aufstellung für das erste Spiel der neuen Saison zusammen. Er wollte seinen Spielern damit demonstrieren, dass er jedem blind vertraut. Macht er das noch immer, hat Mesut Özil vielleicht einfach kein Glück.


Denn Özil steht bei Arsenal immer seltener im Kader, geschweige denn auf dem Platz. Als seine Mannschaftskollegen vergangenes Wochenende einen Arbeitssieg gegen Tabellenschlusslicht Huddersfield Town einfuhren, blieb er wieder zu Hause. Die Spitzenduelle mit Chelsea und Manchester City verfolgte er auf der Bank. Er kam nur in der Hälfte aller möglichen Pflichtspiele zum Einsatz, Ein- und Auswechslungen inklusive...

Original