1 subscription and 0 subscribers
Article

WELT AM SONNTAG: Flughafen-Horror: die schlimmsten Airports der Welt

Air berlin flies last flights ceases operations

Monrovia, Liberia: Es regnet durch und schimmelt

Wer auf dem Roberts International Airport in Monrovia landet und das Flugzeug verlässt, wird von einem Schwall sehr warmer, sehr feuchter Luft begrüßt. Kein Wunder, schließlich gehört Liberia zu den regenreichsten Ländern der nördlichen Hemisphäre. Wasserdichte Dächer, sollte man meinen, sind also die Grundvoraussetzung für einen reibungslosen Flugbetrieb.

Aber falsch gedacht. Das Terminal ist ein Betonkubus mit löchrigem Wellblechdach. Wenn es regnet, also gefühlt immer, tropft es durch, der Fußboden wird zur Rutschbahn. Es gibt Passagiere, die im Terminal einen Regenschirm aufspannen. Die hohe Luftfeuchtigkeit und das undichte Dach sind natürlich sichere Garanten für Schimmel, der sich nicht nur in den Terminal-Ecken sammelt, sondern durch den kalten Zug der Klimaanlage zuverlässig im gesamten Gebäude verteilt wird. Entsprechend pilzig riecht es überall. Dass zuletzt die amerikanische Delta den Flughafen ganz aus dem Streckennetz gestrichen hat, wundert nicht. 

Original