Emmelie Öden

Freie Journalistin, Neustadt an der Weinstraße

1 Abo und 0 Abonnenten
Artikel

Bohnen-Business

Direkt gehandelt, selbst geröstet, vor Ort verkauft: Händler, die ihren eigenen Kaffee im Markt rösten, verkürzen nicht nur die Lieferkette. Sie schaffen sich vor allem ein Alleinstellungsmerkmal und binden ihre Kunden. Wie es funktioniert und was es zu beachten gilt, zeigen drei Märkte mit eigener Rösterei.

Einen regelrechten Tanz führen sie dort in der Heißluft auf. In der gläsernen Trommel steigen die Bohnen hinauf, fallen hinab und wieder von vorne. Innerhalb weniger Minuten färben sie sich von hellgrün über beige bis dunkelbraun. Noch schnell abkühlen, dann piept die Maschine und der Weserpark Espresso ist fertig - eine von sechs Kaffeeröstungen, die das Edeka Center Weserpark in Bremen vor Ort selbst röstet.

...
Zum Original