3 Abos und 1 Abonnent
Artikel

Stefan Ustorf: „Der Abstieg bringt das deutsche Eishockey keinen Furz nach vorne!"

Ein Mann, der im Eishockey schon viel erlebt hat zu Gast in unserer Live-Show - Stefan Ustorf (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)

Seit März ist Stefan Ustorf erst als Sportdirektor im Amt und zu tun hatte er seitdem jede Menge in Nürnberg. Zeitweilen stand er als Interimscoach sogar höchst selbst hinter der Bande, bevor nun seit einer guten Woche mit Tom Rowe ein neuer Coach das Sagen bei den Ice Tigers hat. Zeit zum Durchatmen bleibt da nicht - für uns nahm sich Ustorf trotzdem die Zeit, um über die aktuelle Situation im Frankenland, aber auch die Abstiegsregelung, seine aktive Zeit und vieles mehr zu sprechen.

Das Abstiegsgespenst, es spukt seit dieser Saison wieder in der DEL. Das freut die einen und treibt den anderen Schweißperlen auf die Stirn. Nicht zuletzt auch deswegen waren die Tage des Frank Fischöder hinter der Nürnberger Bande früh in der Saison bereits gezählt. Stefan Ustorf hat uns die genauen Gründe erklärt und seine sehr klare Meinung zur neuen Abstiegsregelung erläutert - reinhören lohnt sich!

Zahlreiche Weltmeisterschaften, viermal Olympische Spiele, 59 NHL-Spiele, sechs deutsche Meisterschaften. Der mittlerweile 47-Jährige hat in seiner aktiven Laufbahn viel erreicht, die zugehörigen Geschichten gibt´s bei uns. Genau wie ein ernsteres Thema, das wir mit dem gebürtigen Kaufbeurer besprochen haben: Kopfverletzungen im Profisport. Ustorf selbst erlitt vor mittlerweile fast zehn Jahren nach einem Check gegen den Kopf ein Schädel-Hirn-Trauma und musste deshalb sogar die Schlittschuhe an den Nagel hängen. Wie erging es ihm damals? Was hat sich seitdem im Eishockey getan, um solche Verletzungen so gut es geht zu vermeiden? Was muss aber noch mehr getan werden in dieser Hinsicht? Interessante Einblicke in die Karriere und das Leben des Stefan Ustorf.

Und als wäre das nicht schon alles Grund genug sich unsere neue Folge noch einmal anzusehen, gab´s obendrauf natürlich auch noch unsere Powerfragerunde - Kurioses, Witziges, schlagfertige Prognosen und vieles mehr.

Ihr seid neugierig geworden, habt die Sendung aber leider verpasst? - Kein Problem! Wie immer könnt ihr die ganze Show auf unseren Kanälen auf Instagram, Youtube und allen gängigen Plattformen als Audio-Podcast einfach nachhören! Es lohnt sich!!

Zum Original