1 Abo und 2 Abonnenten
Artikel

50 Jahre bei einem Arbeitgeber

Es ist wie in einer Quizsendung: Man nennt Karl Biehler eine Raumnummer, und er
weiß, was drin ist. »5259? Das müsste ein Wägeraum sein.« Auf die Gebäudepläne,
die in seinem Büro an der Wand hängen, muss der Baureferent schon lange nicht
mehr schauen. Karl Biehler ist 64 Jahre alt, ein halbes Jahrhundert hat er an der
Philipps-Universität Marburg verbracht – bei dem einzigen Arbeitgeber, den er je
hatte.