16 Abos und 2 Abonnenten
Artikel

Professorin mit zwei Jobs und drei Kindern

Az klein

© privat; Wirtschaftspädagogin Prof. Annikka Zurwehme

Annikka Zurwehme entschied sich nach Abitur und Ausbildung zur Bankkauffrau für den Studiengang Wirtschaftspädagogik an der TU Dresden. Für die gebürtige Hessin war der Weg in den Osten spannend, für viele ihrer Altersgefährten damals unverständlich. 15 Jahre blieb sie Sachsen treu. Hier wurde sie Diplom-Handelslehrerin, promovierte und war als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Seit zehn Jahren lebt und arbeitet sie wieder in ihrer Heimat. Dort ist sie Professorin und Inhaberin des Büros für Bildungsfragen Deutschland. Zudem als Mutter von drei Töchtern Meisterin des Zeitmanagements. [...]

Porträt veröffentlicht im (Online-)Absolventenmagazin der TU Dresden 1/2019
Zum Original