20 Abos und 22 Abonnenten
Reportage

Tote. Dörfer.

Während des Ersten Weltkriegs wurden im Osten Anatoliens rund 1,5 Millionen Armenier ermordet. Was hat die Türkei aus der Schuld von damals gelernt?

Erschienen in: LFI 34/2014.
Text: Christian H. Meier – Fotos: Andy Spyra

Online auch bei "Zeit Online": http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-08/armenien-tuerkei-genozid-spuren/komplettansicht