Keine Abos und 1 Abonnent
Artikel

Abu Ghraib - Folter erst mit Fotos im Fokus

Abu Ghraib - Folter erst mit Fotos im Fokus

Sie wurden gedemütigt, vergewaltigt und misshandelt. Im April vor zehn Jahren veröffentlichte die Fernsehkette CBS erstmals Bilder der brutalen Folter an irakischen Häftlingen durch US-Soldaten. Obwohl es bereits 2003 Vorwürfe über Misshandlungen im Militärgefängnis Abu Ghraib gab, wurde erst durch die CBS-Ausstrahlung eine Welle der Berichterstattungen ausgelöst.

Veröffentlicht in Anno 14 - Das Magazin der Medienjubiläen.