5 Abos und 17 Abonnenten
Artikel

Offene Beziehung: Wertkonservative sind wenigstens ehrlich - Supernova

Das bürgerliche, urbane Pärchen von heute steckt in der Krise. Soziale Zwänge des linksliberalen Milieus wirken sich auf persönliche Beziehungen aus und setzen all diejenigen, die traditionelle und konservative Formen des Zusammenlebens pflegen, unter Zugzwang. Ein Ausweg, um die beengende Normativität herauszufordern und das eigene, edgy Selbstbild zu bewahren, ist das Öffnen der Beziehung. Aber - Achtung, Spoiler - offene Beziehungen sind in den meisten Fällen für die außenstehende Person eher lauchig.

Zum Original