29 Abos und 3 Abonnenten
Artikel

Traumatherapie: Hand in Sicht

Ein Mann überlebt drei Terroranschläge. Von seinem Trauma befreit ihn eine skurril anmutende Therapie.

Es schien, als wolle André Müller die Schaffner zum Narren halten. Aber es war kein bisschen lustig. "Meine Angst vor Menschen in Uniform war so groß, dass ich aufgestanden und weggegangen bin, wenn ein Schaffner kam", sagt der 48-Jährige. "Die Schaffner sind mir hinterhergelaufen, weil sie dachten, ich fahre schwarz." Als sie ihn eingeholt hatten, kam die Überraschung: Der "Schwarzfahrer" hatte eine BahnCard 100.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Zum Original