3 Abos und 10 Abonnenten
Feature

"Ich habe kein Gewissen"- Drogen und Korruption in Kenia

2. November 2020, SWR 2 Leben

Abdirahman war neun, als sein älterer Bruder ihm morgens kleine Päckchen in den Schulranzen packte und ihm auftrug, sie nach der Schule einem bestimmten Mann zu übergeben. In seiner Schuluniform sah der Junge unverdächtig aus. So fing Abdirahmans Karriere als Heroindealer an. Das Geschäft des heute 34-Jährigen läuft gut, weil er die Behörden regelmäßig schmiert. „Mit Geld kannst du in Kenia alles bewegen“, sagt er. Deshalb sind Drogen überall verfügbar, der Heroinkonsum nimmt dramatisch zu. Kenia ist ein Umschlagplatz, ein Teil des Stoffs gelangt über Westafrika nach Europa.