1 Abo und 0 Abonnenten
Artikel

SZ_MEI_15-10-2021_16.pdf

Eigentlich ist ihm Meißen zu kleinstädtisch. Trotzdem lebt Pooya nun hier mit seiner Familie, die gebürtig aus dem Iran kommt. Nach nur kurzer Zeit in einem neuen Land hat er ein Stipendium bekommen.