1 Abo und 1 Abonnent
Buch

Literaturhotels

I remember you well in Chelsea Hotel - 

Leonard Cohen


Es mag Schriftstellerinnen und Schriftsteller geben, die am liebsten in den eigenen vier Wänden schreiben. Der französische Philosoph Blaise Pascal sagte gar, das ganze Unglück der Menschen rühre allein daher, dass sie nicht ruhig in einem Zimmer zu bleiben vermögen. Glücklicherweise aber sahen das Generationen von Schreibenden anders. Sie reisten, schauten sich die Welt an, und schliefen unterwegs in überraschend noblen Hotels. 
Ich habe über 19 Hotels weltweit geschrieben, die für Autorinnen oder Autoren wichtig waren. Mehr dazu in "Literaturhotels. Auf den Spuren von Hermann Hesse, Agatha Christie, Ernest Hemingway und anderen". 

https://amzn.to/3wNN4BP