16 Abos und 7 Abonnenten
Artikel

Proteste in Kolumbien: "Sie wollen uns mit Gewalt zum Schweigen bringen"

Vor allem junge Menschen begehren in Kolumbien in diesen Tagen auf. Sie demonstrieren gegen Arbeitslosigkeit, Korruption und Polizeigewalt.

Seit Tagen gehen vor allem junge Menschen in Kolumbien auf die Straße. Sie demonstrieren gegen Armut und Jugendarbeitslosigkeit. Auslöser war eine Steuerreform. Die Polizei schlug die Proteste besonders in Cali brutal nieder. Nachdem die Polizei einen 18-jährigen Schüler erschoss und tagelangen Streiks, hat die Regierung angekündigt, mit den Aktivisten verhandeln zu wollen. Drei Demonstrierende erzählen, warum sie ohne die Proteste keine Zukunft sehen.

Zum Original