Anne Herrberg

Freie Korrespondentin Südamerika, Buenos Aires

4 Abos und 4 Abonnenten
Artikel

Argentinien: Hunger statt "null Armut"

Schlange stehen für Cristina: Anhänger der ex-Präsidentin auf einer Wahlveranstaltung (Foto: Anne Herrberg)

"Null Armut" - das hatte die argentinische Regierung von Präsident Macri beim Amtsantritt versprochen. Doch nun musste das Land den Lebensmittelnotstand erklären. Was ist passiert?
Zum Original