2 Abos und 11 Abonnenten
weitere Kontaktdaten nur für torial Mitglieder sichtbar.

Login oder Registrieren

Deutschland


Autorin und Multimedia-Reporterin mit dem Schwerpunkt Ausland, Kultur und Gesellschaft. Nach fast einem Jahrzehnt als Autorin und Video-Reporterin mit dem Fokus auf multimedialen und verlagsübergreifenden Projekten im DER SPIEGEL-Verlag habe ich mich für die Selbstständigkeit entschieden. Ich arbeite für die Süddeutsche Zeitung - Gesellschaft und Wochenende, Magazine, Online und TV.

Ich wurde in den Kategorien „Online“ (CNN Journalist Award 2013) und „Beste Webreportage“ (Reporterpreis 2012) für die interaktive Video-Dokumentation "Japan – Ein Jahr nach der Katastrophe" nominiert (http://www.spiegel.de/flash/0,,28106,00.html).

Meine Geschichte "Ein Mädchen kostet einen Euro" wurde 2015 für den Medienpreis der Kindernothilfe nominiert.
(http://www.kindernothilfe.de/multimedia/KNH_DE/Neue+Webseite/Medienpreis/Dein_SPIEGEL_Ein_M%C3%A4dchen_kostet_einen_Euro.pdf)

Die Dokumentation "HELMUT" (30 min, 2015) läuft im Dokumentarfilmwettbewerb des Festival des deutschen Kinos.
(http://www.filmz-mainz.de/2015/11/28/helmut-sa-2000-cinemayence/)

--------------------

Writer and multimedia professional with a focus on foreign affairs, culture and society topics. After working nearly a decade at DER SPIEGEL publishing company as a video reporter, multimedia journalist and writer I decided to expand my working environment and be a freelancer for now. I am publishing in newspapers, magazines, news websites and television.

Nominated in the categories „Online“(CNN Journalist Award 2013) and „Beste Webreportage“ (Reporterpreis 2012) for the video documentary “Japan – One Year After the Catastrophe” (http://www.spiegel.de/flash/0,,28106,00.html).

My story on child trafficking in India was nominated for Medienpreis der Kindernothilfe (2015). The longread english version "Daughters for Sale: India's Child Slavery Scourge" you may find here: http://www.spiegel.de/international/world/aid-organizations-confront-child-slavery-in-india-a-923003.html

The short movie "HELMUT" (30 min, 2015) is part of the documentary contest at Festival des deutschen Kinos.
(http://www.filmz-mainz.de/2015/11/28/helmut-sa-2000-cinemayence/)