8 Abos und 9 Abonnenten
Artikel

Große Namen aus zweiter Hand

München und Luxusmode gehören einfach zusammen. Dass es bei Designerkleidung allerdings nicht immer neu sein muss, beweisen diese Adressen für Designer-Secondhand. Und zudem schonen sie auch noch den Geldbeutel sowie die Umwelt.

Wer einen Tag in der Münchner Fußgängerzone verbringt, wird schon in kurzer Zeit einige Louis Vuitton-Taschen zählen. Es ist nicht zu übersehen: München und Luxusmode haben eine enge Verbindung. Das sieht man nicht nur an den Handgelenken der Müncherinnen, sondern auch an dem Shoppingangebot rund um die Maximilianstraße. Wer nachhaltiger shoppen und zudem noch seinen Geldbeutel schonen möchte, findet in München allerdings auch eine tolle Auswahl an Designer-Secondhandläden - von der hippen Boutique bis zum gehobenen Traditionsgeschäft.

Capricorn: die hippe Boutique im Glockenbach

Das Glockenbachviertel ist bekannt für seine hochwertigen Labels und hübschen Boutiquen. Dass es dabei nicht immer neu sein muss, beweist einmal mehr der Capricorn Store an der Reichenbachstraße. Besitzerin Stephanie Zürn hat nur eine gewisse Anzahl Kleiderbügel im Laden - für jedes Teil, das verkauft wird, darf erst ein neues einziehen. Mit diesem Prinzip und der Mischung aus neuen Accessoires wie Schmuck und Taschen wirkt der Laden sehr aufgeräumt. Nach Schätzen kramen muss hier niemand: Im Capricorn findet sich schön sortiert alles von der Acne-Jeans bis zum Chanel-Mantel - und manchmal erfährt man sogar eine kleine Geschichte von der Vorbesitzerin über das Stück.

Capricorn Store, Reichenbachstraße 30, 80469 München
Macy: gehobene Secondhand-Designermode für Frauen und Männer

Der Macy am fast schon malerischen Johannisplatz in Haidhausen passt perfekt ins Viertel: Hier warten hochwertige Taschen, Schuhe und Portemonnaies, Designerklamotten sowie toller Vintage-Schmuck auf einen. Dabei sind alle großen Marken vertreten - von Miu Miu bis Burberry. Das Besondere im Eckladen von Barbara Dockhorn ist in jedem Fall, dass hier nicht nur Frauen, sondern auch Männer fündig werden - man kann also zusammen einkaufen gehen. Die Besitzerin ist übrigens gelernte Kostümbildnerin und Stylistin und führt ihr beliebtes Secondhandgeschäft schon seit 1998 in München.

Macy, Johannisplatz 20, 81667 München
Pure & Simple: eine Etage nur für Schuhe

Es kann passieren, dass man erst einmal am Pure & Simple an der Müllerstraße vorbeiläuft, denn hier sieht wirklich nichts nach Secondhand aus. In dem Laden mitten im Glockenbachviertel verraten eigentlich nur die Preisschilder, dass hier keine Neuware, sondern Designermode aus zweiter Hand angeboten wird. Ansonsten sieht der zweistöckige Pure & Simple mit einer großen Auswahl an Designerschuhen eher aus wie eine hochwertige Boutique. Besonders angenehm: Obwohl die angebotene Mode und die Accessoires hochpreisig sind, kann man in aller Ruhe gucken, wird aber auch, wenn man das möchte, sehr gut beraten.

Pure & Simple, Müllerstraße 31, 80469 München
Fräulein Spitzbarth: wie im Kleiderschrank der Freundin

Frauke Spitzbarth hat sich ein wahres Secondhand-Paradies in der Maxvorstadt aufgebaut: Gleich zwei Läden mit Designerkleidung aus zweiter Hand warten hier auf neue Besitzer. Vom Burberry-Blazer bis zu den Chanel-Ballerinas. Zur Wiesn-Zeit hat Frauke Spitzbarth außerdem eine große Auswahl an Dirndln, Blusen und Schürzen im Laden - von Vintage bis neuwertig. So oder so heißt es hier schnell sein, denn wenn die Sachen nach drei Monaten im Laden nicht verkauft wurden, gehen sie zurück an den Besitzer. Wer sich über die Neuheiten im Fräulein Spitzbarth informieren möchte: Frauke Spitzbarth postet täglich die Neuheiten auf ihrem Instagram-Account, die man bei Gefallen auch sofort reservieren kann.

Fräulein Spitzbarth, Schellingstraße 73, 80799 München
The second Gerdismann: Schönes und Gebrauchtes für Männer

Gute Läden für Männermode sind rar - ganz besonders, wenn es um das Thema Vintage und Second Hand geht. Diese Lücke schließt allerdings The second Gerdismann in München. In dem geräumigen Laden in der Maxvorstadt finden sich stilvolle Klamotten, Schuhe und Taschen ausschließlich für Herren. Hier lassen sich Schätze entdecken - von gebraucht bis neuwertig. Und neben jüngeren Highend-Labels wie Acne und Martin Margiela hängen direkt die alten Hasen wie Prada, Dior und Marc Jacobs.

The second Gerdismann, Barer Straße 74, 80799 München
Designer-Taschen-Secondhand: Luxustaschen aus zweiter Hand

Eine original Louis Vuitton-, Chanel- oder Celiné-Handtasche muss nicht immer ein Vermögen kosten. Manche Secondhandläden in München sind ausschließlich auf gebrauchte Designertaschen spezialisiert und bieten hochwertige Produkte an, die manchmal aussehen wie neu, aber dann vielleicht nur die Hälfte kosten. Einer dieser Läden ist Designer-Taschen-Secondhand an der Belgradstraße: Schon seit etlichen Jahren berät Inhaberin Sylvie Estner ihre Kunden und hat ein Auge für besondere Handtaschen.

Designer-Taschen-Secondhand, Belgradstraße 3, 80796 München
Zum Original