Andreas Pfeifer

Marketingberater, Fachautor, Referent, Speaker, Wiesbaden

7 Abos und 2 Abonnenten
Artikel

Wie gestaltet man den Markenaufbau im B2B sinnvoll?

Csm fotolia 127952751 zamurovic m detail f794831c14

Sechs Schritte helfen Ihnen, Struktur in Ihre Marke zu bringen.

Markenaufbau im B2B ist ein langfristiges Projekt bei dem grundsätzlich zutrifft, was auch für viele andere Projekte gilt: Mit strategischen Überlegungen gelingt es, falsche Entwicklungen im späteren Projektverlauf zu vermeiden, wie folgende Tipps verdeutlichen.

Sechs Schritte helfen Ihnen, Struktur in Ihre Marke zu bringen - unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen ein Start-up oder bereits im Markt etabliert ist:


  • Machen Sie sich klar, dass eine Marke nicht nur eine Schutzbezeichnung und ein Unterscheidungsmerkmal, sondern auch die Grundlage für nachhaltige Erträge ist. Sie braucht Führung und keine Demokratie.

  • Werden Sie sich der Unternehmer- und der Unternehmenswerte bewusst. Sie sind die Basis der Marke.

  • Halten Sie Vision, Mission und Leitbild Ihrer Marke schriftlich fest. Sie bilden den Ausgangspunkt für die Positionierung und sind spätere Messlatte.

  • Definieren Sie Ihr Leistungsangebot so konkret und anschaulich wie möglich und formulieren Sie aus Sicht Ihrer Wunschkunden relevante Nutzenbotschaften.

  • Legen Sie Marketing- und Kommunikationsziele fest und überprüfen Sie deren Erreichung regelmäßig.

  • Formulieren Sie klare Markenbotschaften für Ihr Content Marketing und stimmen Sie das Erscheinungsbild darauf ab, welches die Marke glaubwürdig präsentiert.

Vorschlag für die praktische Umsetzung:

Bilden Sie zur Konkretisierung im Unternehmen ein Markenteam aus Geschäftsführung, Marketingabteilung, Produktion/Beratung und Vertrieb. Für die Erarbeitung der Markengrundlagen sollten Sie die externe Hilfe einer Marken- und Positionierungsberatung in Anspruch nehmen. Das Ergebnis, zu dem Sie beispielsweise durch einen moderierten Workshop gelangen, ist nicht nur die Basis Ihrer Marketingaktivitäten, sondern auch das beste Briefing für Ihre Werbe- und Kommunikationsagentur oder Ihre freien Grafiker, Fotografen und Texter.


Diese Betrachtung stammt aus dem Whitepaper „Markenaufbau im B2B-Bereich" (Autor: Andreas Pfeifer, Die Heldenhelfer Marketingberatung. Wenn Sie alle Grundlageninfos und weitere Tipps erhalten möchten, können Sie das komplette Whitepaper kostenlos herunterladen.

Zum Original