Andreas Artmann

Publizist und Dozent, Niederkassel

1 Abo und 2 Abonnenten
Artikel

Alles DRM - oder was? Wieviel Kopierschutz verträgt das E-Book?

Tango solo drm 300x300

Das Andachtsbuch von Maria Stewart triffte die Freeware tango solo. Foto: Artmann

Die digitale Rechteverwaltung, kurz DRM (Digital Rights Management) ist in aller Munde. Bei digitalen Produkten kann DRM ganz unterschiedlich ausgelegt sein:

auf eine bestimmte Anzahl von Endgeräten (Tab, iPad, Smartphone oder E-Reader) auf einen bestimmten Zeitraum (Onleihe und andere Bibliotheken) auf bestimmte Nutzungen des Inhalts wie Kopieren, Zitieren und Drucken (Text, Bilder, Video, Audios).

Mehr …
Zum Original