10 Abos und 13 Abonnenten
Artikel

Neue Eigentümer für den Berliner Verlag: „Berliner Zeitung" verkauft

Neue Eigentümer für den Berliner Verlag

DuMont verkauft den Berliner Verlag an ein Ehepaar. Die Zukunft der „Berliner Zeitung" und des „Berliner Kuriers" sind ungewiss.

BERLIN taz | Die Unternehmensgruppe DuMont trennt sich nach zehn Jahren vom Berliner Verlag, zu dem die Berliner Zeitung und der Berliner Kurier gehören. Auch das Berliner Abendblatt wird verkauft. Neue Eigentümer werden das Ehepaar Silke und Holger Friedrich mit ihrer familien­eigenen Holding, teilte DuMont am Dienstagvormittag mit.

Zum Original