Ulrike Langer

freie Journalistin, Seattle, WA

3 Abos und 27 Abonnenten
Artikel

Neue iPad App will Scheu vor Datenjournalismus nehmen

Abzv datenjournalismus

Keine Schau vor dem Datenjournalismus dank iPad-App

Fast fünf Jahre nachdem der Guardian mit seiner damals bahnbrechenden datenjournalistischen Aufbereitung des Spesenskandals der britischen Unterhausabgeordneten die Ära des modernen Datenjournalismus einläutete (dessen Merkmale: digital, interaktiv, offene Quellen, offene Recherche, Daten in öffentlicher Domain) herrscht in vielen journalistischen Redaktionen noch immer Unklarheit, ob und wie Datenjournalismus eingesetzt werden kann und sollte. 


Können wir uns das leisten? Ist das nicht viel zu aufwändig? Und wie fängt man damit überhaupt an? Über diese Fragen sind vor allem kleinere Redaktionen mit wenig Ressourcen noch kaum hinaus gekommen. (Das ist in Großbritannien allerdings auch nicht so viel anders, wie dieser Beitrag bei journalism.co.uk zeigt.)


Genau hier, nämlich ganz am Anfang, setzt das ABZV Bildungswerk der Zeitungen mit seinem neuen kostenfreien Reader an. 


weiterlesen bei medialdigital

Zum Original