1 Abo und 1 Abonnent
Artikel

Mega-Exit: Lovoo an Meet Group verkauft - für 70 Millionen Dollar - WiWo Gründer

Ben bak 04 edit

Foto: Lovoo

Was bedeutet der Deal für Mitarbeiter und Kunden der deutschen Dating-App? Wir haben exklusiv vorab mit den Firmenchefs gesprochen.


Es ist eine der spektakulärsten Übernahmen auf dem Markt für Online-Dating: Die US-amerikanische Meet Group kauft den deutschen Konkurrenten Lovoo. Das gaben beide Unternehmen heute bekannt. Für die acht Gründer des Dresdener Start-ups kommt das einem Jackpot gleich. Sie erhalten zusammen 65 Millionen Dollar, weitere fünf Millionen Dollar werden gezahlt, wenn Lovoo bis zum Jahresende bestimmte Umsatzziele erreicht.

Am Mittag wurden die Mitarbeiter von Lovoo informiert. Das Start-up beschäftigt 97 Vollzeitkräfte am Stammsitz in Dresden und in einer Berliner Niederlassung. (...)

Zum Original