Selina Doulah

Technikjournalistin, München

4 Abos und 0 Abonnenten
Artikel

Politiker preisen ihr Saarland als Standort für Gigafactory an

Pixabay

Das Saarland bewirbt sich bei Tesla

POLITIKER PREISEN IHR SAARLAND ALS STANDORT FÜR GIGAFACTORY AN

Kaum hat Elon Musk bei Twitter durchklingen lassen, er könne sich eine Gigafactory in Deutschland vorstellen, bewirbt sich das Saarland ganz offiziell beim Tesla-Chef. Noch besser: Sie laden ihn einfach zum persönlichen Gespräch ein.


Wer kennt es nicht: Die mühselige Suche nach dem richtigen Job. Das Geld soll stimmen, Spaß soll die Arbeit machen, aber sich auch sinnvoll anfühlen. Man möchte ja was Gutes tun. Und dann ist auch noch der Ort entscheidend. Die Politiker des Saarlandes gehen clever vor und drehen den üblichen Bewerbungsprozess einfach um: Sie wollen diese Jobs in ihr Bundesland holen und bewerben sich ganz offiziell beim Tesla-Chef Elon Musk, nachdem er bei Twitter verlauten ließ, eine Gigafactory für die Tesla-Batterien und Powerpacks wäre in Deutschland nahe der Benelux-Länder durchaus sinnvoll.

... Zum Original