Robert B. Fishman

Journalist, (Hörfunk-)Autor, Fotograf, Dozent, Bielefeld (und München)

8 Abos und 11 Abonnenten
Reportage

BuFDi im Kulturzentrum

„Man kann die Menschen hier kaum überraschen“
Eine Künstlerin aus Simbabwe leistet ihren Bundesfreiwilligendienst in einem Münchner Kulturzentrum

von Robert B. Fishman

München wächst und wächst. Bodenpreise und Mieten steigen schneller als anderswo. Ein Quadratmeter Neubauwohnung kostet 10.000 Euro und gerne auch mehr. Platz wird immer knapper und teurer.

Die Schwanthalerhöhe, eines der am dichtesten besiedelten Viertel der bayerischen Hauptstadt, hat sich vom Arme-Leute- und Einwandererquartier zum angesagten, innenstadtnahen Wohngebiet gewandelt. In einstige Tante-Emma-Läden ziehen Edel-Cafés und Luxus-Stores. Aus Kneipen werden teure Restaurants, aus einfachen Wohnungen ohne Balkon und Aufzug schicke Apartments.

Mitten drin im einstigen „Glasscherben-Viertel“ sitzt eine Hand voll junge Leute in einem fast 300 Quadratmeter großen leeren Raum.