73 Abos und 7 Abonnenten
Artikel

Where are the clouds? Let it snow!

Bereit für den Schneesturm

Die Wiese auf dem Kunstareal vor der Alten Pinakothek ist seit Anfang Januar um eine Attraktion reicher. Drei riesige Gebläse stehen auf dem grünen Rasen, recken ihre gelben Nasen in den Himmel und Passanten fragen sich, ob das wohl Kunst sei.


Die Antwort ist einfach - es ist tatsächlich Kunst. Nämlich der Auftakt zu Kunst im öffentlichen Raum 2016. Dieses Jahr unter dem Motto „München dezentral".


Der Südtiroler Künstler Phillip Messner will vor der Pinakothek surreale Winterlandschaften erschaffen. Und dazu benötigt er diese imposanten Gebläse, bei denen es sich um herkömmlichen Schneekanonen handelt, wie sie in alpinen Skigebieten zur Pistenbeschneiung eingesetzt werden.

Zum Original