4 Abos und 1 Abonnent
Artikel

Integration: Flüchtlinge lernen den Weihnachtsmarkt kennen - WELT

18 12 2018 koeln heumarkt von lin 13

Glühwein gehört zum deutschen Weihnachtsmarkt dazu

Einige Menschen, die nach Deutschland geflüchtet sind, kennen das Weihnachtsfest, wie es hier zelebriert wird, nicht. Um das zu ändern, organisiert der Verein Start with a Friend Besuche auf dem Weihnachtsmarkt für Flüchtlinge.

Frierende Menschen stehen vor einem Biosupermarkt in Köln. Erst sind es nur drei, dann nähert sich ein junger Mann und fragt zaghaft in die Runde: „Swaf?" Alle nicken eifrig. Im Gesicht des Mannes löst sich die Anspannung zu einem Lächeln. Swaf ist das Kürzel der Flüchtlingsorganisation Start with a friend. Otis Benning, 23 Jahre alt, ist Mitglied im Swaf-Team. Er klopft dem Neuankömmling freundschaftlich auf die Schulter und erkundigt sich nach dessen Befinden. „Gut, gut", sagt der junge Mann leise. Er beobachtet die anderen mit einer Mischung aus Skepsis und Neugier. Er ist das erste Mal bei einem Treffen von Start with a friend.


Zum Original