10 Abos und 4 Abonnenten
Video

Wohnungsmarkt: Städter, hört die Signale!

Ob Berlin, Belgrad oder Barcelona – überall kämpfen Aktivisten für eine bezahlbare Stadt. So uneins der Kontinent derzeit wirkt, so ähnlich sind sich zumindest die Innenstädte Europas längst geworden. Die gleichen Läden in der Fußgängerzone, die gleichen Klamotten an den Menschen – und die gleichen Probleme. Überall steigende Mieten und Verdrängung, Zuzug und Touristenströme, Immobilienspekulation und Zwangsräumungen.

Und überall Proteste. In Berlin streitet Anna Heilgemeir für selbstverwalteten Wohnraum auf dem Dragonerareal. Radomir Lazovic will in Belgrad ein Mega-Projekt stoppen. Und in Barcelona verhindert Ricardo Dubcek Zwangsräumungen. Drei Aktivisten, drei Städte: Was verbindet sie, was trennt sie?


Editing der drei Internetvideos für Nico Schmolke (Autor)

auf rbb|24 am 15. Dezember 2018