Marc Oliver Rühle

Freier Journalist und Autor, Berlin

1 Abo und 0 Abonnenten
Artikel

Studieren in Prag: "Ich vermisse das Fernweh"

Image 338648 galleryv9 dowi 338648

Foto: Marc Oliver Rühle

Wenn Kristin Watterott im Prager Stadtteil Zizkov aus ihrem Haus tritt, gibt es zwei Wege zur Fakultät der Karls-Universität: den schnellen oder den schönen. Entweder die enge Straße und den steilen Berg hinab – oder die Straße nach oben den Park entlang, bis sich die Baumreihen lichten und man über die ganze Stadt sieht, durch das Moldautal bis zur Prager Burg am gegenüberliegenden Hang. Ein Tal gefüllt mit universeller Kunst, reicher Kultur und unbeschadeter Architektur aus vielen Jahrhunderten.


Zum Original