1 Abo und 0 Abonnenten
Reportage

Sie stellte ihr Leben auf den Kopf

Tochter, Mutter, Ehefrau, Muslimin - das sind die Rollen, die Emel Zeynelabidin perfekt erfüllte, dreißig Jahre lang. Dann kam der Aufbruch, die Liebe, große Gefühle. Sie trennte sich, legte das Kopftuch ab, begann zu suchen

Online: http://www.taz.de/!5430061/