7 abonnements et 1 abonné(e)

Clients / Médias pour lesquels vous avez travaillé les trois dernières années

Adhésions à des associations, groupes d'intérêt, partis politiques, etc.

Reporterin und Autorin

Veronica Frenzel ist freie Journalistin in Berlin. Sie schreibt für das Gesellschafts- und Auslandsressort des Stern, fürs SZ-Magazin, für Brigitte, Nido, außerdem für verschiedene Verlage. Vor allem über Flucht, Vertreibung und alles, was dahinter steckt. Aktuell arbeitet sie an ihrem ersten Roman. Sie besuchte die Deutsche Journalistenschule in München, studierte dort Geschichte und Politikwissenschaften, lebte und arbeitete mehrere Jahre in Spanien und war vier Jahre Autorin fürs Reportage-Ressort und das Sonntagsmagazin des Berliner Tagsspiegels. Für die Reportage "Der Preiskampf" erhielt sie den Axel-Springer-Preis. Sie war für den Reporterpreis und den Theodeor-Wolff-Preis nominiert. Mit einem IJP-Stipendium hat sie mehrere Monate in Kenia und Mozambique recherchiert. Zuletzte war sie Stipendiatin des SZ-Magazins. (Profilfoto: Antonio Perrone)