1 abonnement et 1 abonné(e)
Article

USA: Das Trauma nach der "Homo-Heilung"

Tausende Homosexuelle in den USA dürfen nicht sein, wer sie sind. Sie landen in Therapien, die sie heterosexuell machen sollen. Die Behandlungen sind gefährlich. Mathew Shurka trug sich jahrelang mit Selbstmordgedanken.

Rétablir l'original