1 abonnement et 2 abonnés
Article

Starnberger See - Loriots Gästebuch

Foto: Rechte - Helga Waess

Buchtipp: Loriot, Gästebuch entstand im Haus am Starnberger See
Loriot! "Früher war mehr Lametta!"

Loriot, einer der großen Zeichner und berühmtesten Humoristen Deutschlands
 
Loriot, einer der großen Zeichner und berühmtesten Humoristen Deutschlands

Loriot wohnte am Starnberger See - hier empfing er auch seine Gäste. Die sich für sein Gästebuch ablichten ließen. Andere lassen ihre Gäste einen schlauen Vers ins Gästebuch schreiben, Loriot wollte - nicht ohne Schalk im Nacken - ihr Bild festhalten: sie schauen ernst oder lächeln, sind spontan lustig oder unsicher, posieren mit geknickten Beinen und leeren Schnapsflaschen, oder mit Mops, Kind und Zigarette. 


Walter Giller steht 1968 neben der Säule auf dem Kopf und Nadja Tiller stabilisiert seine Haltung. Berühmt, gefürchtet und belächelt wurde Loriots Gäste-Fotoshooting-Ecke mit Säule und Requisiten, aber an ihr und der Kamera des Gastgebers kam keiner vorbei, so sagt man. Genau diese Foto-Ecke wurde 2013 von den Kuratoren in der Loriot-Ausstellung "Spätlese" im Literaturhaus München nachgebaut. 


Wie unser Selbstversuchs-Foto hier zeigt:

Unser 'Selbstversuch (FOTO) mit Ente und Blumen auf Säule und mit Mops-Figur in den Händen' ist hier zu sehen. Es ist verwackelt. Vermutlich musste der fotografierende Ausstellungsbesucher, dem ich spontan mein Smartphone in die Hände drückte, selbst lachen, während er den Auslöser betätigte. - Oder sah er mich so? Ständig in Bewegung! - " Verwackelt? Ach was!", hätte Loriot gesagt und es vermutlich auch so gemeint.


Loriots Gäste im Gästebuch

Der geschätzte Gast solle sich - so war es von Loriot geplant - aus dem Regal ein Requisit aussuchen und sich vom Gastgeber höchstpersönlich fotografieren lassen. So kam es zu ungewöhnlichen Fotos:

Rainer Penkert (Schauspieler und Antiquitätenhändler) mit Kaffeemütze auf dem Kopf (1960), Jürgen von Kornatzki mit Badehose und  ....
Rétablir l'original